Starke Motto

 

 


 

 

 DSTG-Logo

 

 


 

 

 Logo FSG neu

 

 


 

 

 logo dbb sachsen anhalt

 

 


 

 

 dbb Logo

 

 


 

 

 vorsorgewerk

 

 


 

 

 dbb vorteilswelt

 

 


 

 

bbbank verkl

 

 


 

 

Logo Apotheke

 

 


 

 

HuK

 

 


 

 

logo lsa

 

 


 

 

 debeka

 

 


 

 

Apart4

 

 


 

 

 DBV high

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

 

 

 

 .

 

 

 

Aktuelle Informationen

 

 

 

 DSTG Sachsen-Anhalt intensiviert die Zusammenarbeit mit der DBV Deutsche Beamtenversicherung im Rahmen des dbb-Vorsorgewerkes

 

Ihr Ansprechpartner
 

DBV high

 

AXEL SCHURATH
Generalvertreter
AXA/DBV Versicherungen
Geiststraße 49 - 06108 Halle (Saale)
Tel.: (0345) 522 06 06
Fax: (0345) 522 22 17

 

 


Besuch des OV Dessau-Roßlau in der DSTG-Zentrale Berlin

 

Der fleißige Leser des DSTG-Magazins 07/08 2015 konnte es bereits auf Seite 15 lesen/ sehen. Wir, (30 Mitglieder des OV Dessau-Roßlau) waren im Juli in der Bundesgeschäftsstelle der DSTG und wurde von unserem Bundesvorsitzenden Thomas Eigenthaler sehr herzlich willkommen geheißen.

(Nebenbei; sehen wir viel jünger und besser aus, als der OV Elmshorn)

Unser Bundesvorsitzende sprach über das aktuelle Tagesgeschäft in Berlin, wie wichtig die Medienpräsenz für die DSTG ist und das der Fachverstand als Steuergewerkschaft immer häufiger in Stellungnahmen vom Bundesfinanzministerium und dem Deutschen Bundestag eingeholt wird.

Thomas Eigenthaler brachte seine Wertschätzung gegenüber unserem Ortsverband sowie dem Landesverband Sachsen-Anhalt zum Ausdruck. Er sehe in der Arbeit der Ortsverbände „das starke Rückgrat“ der DSTG.

Aufgrund des engen Terminkalenders unseres Bundesvorsitzenden mussten wir das Gespräch leider nach fast zwei Stunden beenden. Dabei hatten wir Gesprächsstoff noch für weitere zwei Stunden im Gepäck.

Da uns leider der im Anschluss geplante Besuch des Bundeskanzlerinnenamtes aufgrund wichtiger staatspolitischer Termine kurzfristig abgesagt wurde, besuchten wir unserer Landesvertretung in Berlin.

Hier präsentierte sich Sachsen-Anhalt bescheiden und in die Jahre gekommen. Junge motivierte Leute fehlen somit nicht nur in unserer Finanzverwaltung.

Andrea Kutzer

 DSTG IMG 2468


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der BBBank,

 

unsere Sommeraktion mit dem dbb-Vorsorgewerk wurde bis zum 15.09.2015 verlängert.

  Verlängerung dbb-Sommeraktion.pdf

Gern können Sie/ könnt ihr dieses Angebot auch bei Gesprächen mit den Berufsstartern nutzen, für die wir seit kurzem auch ein "Junges Bezügekonto" mit einigen zusätzlichen Vorteilen anbieten.

Junges Bezügekonto.pdf

Bei Fragen oder Anregungen stehe ich natürlich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

René Plathe

BBBank eG
Regionalbevollmächtigter Öffentlicher Dienst
Region Sachsen-Anhalt 

Telefon: 0172/6797282
Telefax: 0721/141-1411
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Öffentlicher Dienst sollte Aufgaben ohne Rückgriff auf Pensionäre erfüllen können

 

Der öffentliche Dienst sollte seine Aufgaben erfüllen können, ohne auf Reserven aus dem Ruhestand zurückgreifen zu müssen.“ Das hat der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt am 19. August 2015 im Gespräch mit dem Radiosender NDR Info betont. Hintergrund sind die Bestrebungen in einzelnen Bundesländern, für die Bearbeitung der mit dem Flüchtlingsansturm verbundenen Aufgaben pensionierte Beamte zu reaktivieren.

Weiterlesen. ....

Quelle:www.dbbb.de


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

mit seinem Urteil vom 5.5.2015 hat das Bundesverfassungsgericht die Richterbesoldung der Jahre 2008 bis 2010 für nicht verfassungskonform erklärt. Gleichzeitig wurden 5 Parameter für die Überprüfung einer angemessenen Alimentation der Richterbesoldung aufgestellt.

Hinsichtlich der Richterbesoldung sind nun erste Verhandlungen zwischen dem Finanzministerium und den Gewerkschaften angestrebt. Ein erstes Angebot.

.....Weiterlesen

 

 


schoenen-urlaub-0001.jpg von 123gif.de Download & Grußkartenversand

wünschen wir unseren Mitgliedern sowie allen Kolleginnen und Kollegen der Finanzverwaltung

 


Russ: Tarifeinheitsgesetz schrammt an der Wirklichkeit vorbei

Mit deutlichen Worten hat der Zweite Vorsitzende und Fachvorstand Tarifpolitik des dbb, Willi Russ, erneut das vor einigen Tagen in Kraft getretene Tarifeinheitsgesetz kritisiert. „Noch selten ist ein Gesetz so an der Wirklichkeit vorbeigeschrammt wie dieses“, sagte Russ auf dem 21. Pressefest des Beamtenbundes Baden-Württemberg (BBW) am 16. Juli 2015 in Stuttgart. Das Gesetz, so der dbb Vize weiter, sei „feige im Ansatz, handwerklich schlampig in der Ausführung und überflüssig wie ein Kropf“. Russ‘ Fazit: Das vor Tarifeinheitsgesetz sei „das überflüssigste Gesetz dieser Legislaturperiode“.

Weiterlesen. ....

dbb Informationen zur Tarifeinheit

 banner tarifeinheit responsive

Quelle: www.dbb.de


Beamtenbesoldung:

Finanzministerium will Richter und Staatsanwälte mit Mininachzahlungen abspeisen

Der dbb Landesvorsitzende Wolfgang Ladebeck ist empört über die Ankündigung aus dem Ministerium der Finanzen, die Richter und Staatsanwälte für 2008 mit 2,8 Prozent, für 2009 mit 0,1 Prozent und für 2010 mit 2,3 Prozent Nachzahlungen abzuspeisen („Volksstimme“, Ausgabe vom 09.07.2015). „Wir bezweifeln, dass mit diesen geringen Nachzahlungen die Verfassungsmäßigkeit der Richterbesoldung für die Jahre 2008 bis 2010 hergestellt wird. Das Finanzministerium muss die Höhe der Nachzahlungen darlegen und begründen.

 

Weiterlesen. ....

 

Quelle:www.sachsen-anhalt.dbb.de

 


DSTG OV Naumburg besucht Ausstellung der Düsseldorfer Malerschule im ehem. Schwurgericht Naumburg

 

bild naumburg

Das ehemalige Schwurgericht befindet sich auf dem Gelände der JVA Naumburg (geschlossen seit 2013). Der Verein Kunst in Naumburg e.V. präsentiert in einer Ausstellung Werke der Düsseldorfer Malerschule. Eines der Kunstwerke ist der "Tod Abels", welches zur Erbauung des Schwurgerichts um 1850 in Auftrag gegeben wurde. Das Gemälde landete erst weit nach der Wende wieder an seinem ursprünglichen Platz im Schwurgericht.

Das alles war Grund genug, dass der OV Naumburg am 8.7.2015 die Ausstellung besuchte. Die Führung durch die Ausstellungsräume dauerte eine gute Stunde. Dabei wurde den Teilnehmern zunächst die historische Entwicklung des Schwurgerichts und anschließend die Entstehung der Düsseldorfer Malerschule näher gebracht. Für viele überraschend, selbst Wilhelm Busch war kurze Zeit Student an besagter Schule.
Nach der Führung durch die Ausstellungsräume wurde uns noch der erste Innenhof der mittlerweile geschlossenen JVA gezeigt. Ein Aufstieg auf einen der Wachtürme rundete unseren Besuch schlussendlich ab.Naumburg

Für alle Interessenten, die Ausstellung ist noch bis 30.8.2015 geöffnet
(www.kunst-in-naumburg.de/www.brudermord-im-schwurgericht.de).


 

Ulrich Stock

Gewerkschaftstag der Deutschen Verwaltungs-Gewerkschaft:

Ulrich Stock zum Bundesvorsitzenden gewählt

 

Auf dem Gewerkschaftstag der Deutschen Verwaltungs-Gewerkschaft (DVG) am 19. Juni 2015 in Bayreuth ist Ulrich Stock zum neuen DVG Bundesvorsitzenden gewählt worden. Der 48-jährige Regierungsober-amtsrat im Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt ist Landes-vorsitzender der DVG Sachsen-Anhalt und Landesvize des dbb beamtenbund und tarifunion sachsen-anhalt.

Herzlichen Glückwunsch vom DSTG-Landesverband Sachsen-Anhalt!

 


 

Rückwirkende Anhebung des Freibetrages für Alleinerziehende zum 1. Januar

 

DSTG-Bundesfrauenvertretung zeigt sich zufrieden

 

Die Große Koalition hat sich auf den letzten Metern verständigt. Alleinerziehende Mütter und Väter können nun schon in diesem Jahr mit einer verbesserten steuerlichen Entlastung rechnen. Die Regierungsfraktionen von CDU/CSU und SPD einigten sich am 16. Juni auf eine Anhebung des Entlastungsbetrags für Alleinerziehende mit Kind (= Steuerklasse II) von 1308 auf 1908 Euro. Der Entlastungsbetrag soll damit rückwirkend zum.........

 Weiterlesen. ....

Quelle:www.dstg.de


 

Expertenrat der Fachgewerkschaft gefragt:

 

DSTG gibt steuerpolitische Stellungnahmen ab

 

Im politischen Berlin ist stets auch der steuerpolitische Sachverstand der Deutschen Steuer-Gewerkschaft gefragt. So hat das Bundesfinanzministerium in einer Verbändeanhörung die DSTG um ihre fachliche Einschätzung zu der geplanten Reform des Erbschaft- und Schenkungssteuergesetzes gebeten.

 

 Weiterlesen. ....

Quelle:www.dstg.de


 

 

Dauderstädt und Haseloff für Gewerkschaftspluralität

 

Zu seiner diesjährigen Tagung ist der dbb Bundeshauptvorstand am 22. Juni 2015 in Wernigerode zusammengekommen. Reiner Haseloff (CDU), Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, begrüßte die dbb-Vertreterinnen und -Vertreter persönlich und betonte in seiner Ansprache, dass die Sozialpartner in der Bundesrepublik mit Pluralität und Selbstorganisation bislang gute Erfahrungen gemacht hätten. Mit dem kürzlich von Bundestag und Bundesrat verabschiedeten Tarifeinheitsgesetz sei gleichwohl ein neuer Rahmen für Tarifpluralität gesetzt worden, so Haseloff. 

Weiterlesen. ....

Quelle: www.dbb.de


 

25 Jahre Deutsche Steuer-Gewerkschaft in Sachsen-Anhalt

 

Bilder vom Festakt am 19.06.2015 im "Fürstlichen Marstall" Wernigerode

 

2015_06_19_085610
2015_06_19_094137
2015_06_19_094143
2015_06_19_094412
2015_06_19_094514
2015_06_19_094528
2015_06_19_094546
2015_06_19_094642
2015_06_19_095005
2015_06_19_095820
2015_06_19_100104
2015_06_19_100145
2015_06_19_101139_01
2015_06_19_101345
2015_06_19_101357
2015_06_19_101407
2015_06_19_101416
2015_06_19_102029
2015_06_19_103239
2015_06_19_103248
2015_06_19_103304
2015_06_19_103332
2015_06_19_103350
2015_06_19_103435
2015_06_19_103502
2015_06_19_103513
2015_06_19_103529
2015_06_19_103714
2015_06_19_103810
2015_06_19_103813
2015_06_19_103820
2015_06_19_103932
2015_06_19_104133
2015_06_19_105159
2015_06_19_110058
2015_06_19_110219
2015_06_19_110523
2015_06_19_111059
2015_06_19_112539
2015_06_19_112603
2015_06_19_113859
2015_06_19_114449
2015_06_19_120654
2015_06_19_121520
2015_06_19_121614
2015_06_19_121643
2015_06_19_121810
2015_06_19_121928
2015_06_19_121935
2015_06_19_121948
2015_06_19_122037
2015_06_19_123818_01
2015_06_19_124017_01
2015_06_19_124345
2015_06_19_124458
2015_06_19_124616
2015_06_19_124640
2015_06_19_124810
2015_06_19_125008
2015_06_19_125542
2015_06_19_130304


HuK

 huk1

huk2
 


 

DSTG-Vertreter zu Gast bei der Fraktion DIE LINKE

 

Die Fraktion DIE LINKE hatte am 15.6.2015 Vertreter aus Gewerkschaften, Ministerien und Personalräten zu einer Veranstaltung zum Thema Personalpolitik eingeladen.
Nach einer Eröffnungsrede des Fraktionsvorsitzenden Wulf Gallert, hielten die Staatssekretärin des Ministeriums der Finanzen Brandenburgs, Frau D. Trochowski, sowie Frau Dr. M. Schmidt, Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin, Vorträge über die personelle Situation in ihren Bundesländern. Beide bezeichneten die übergroßen Personaleinsparungen der letzten Jahre in Ihren Ländern als Fehler. Einsparungen ja, aber nur wenn sie sinnvoll und verträglich sind. Personalpolitik ist kein Synonym für Personalabbau war Konsens ihrer Vorträge! In Brandenburg und Berlin hat eine Trendwende in den Personalplanungen eingesetzt. In diesen Bundesländern werden wieder viele Anwärter ausgebildet. So sprachen beide von der Gefahr, dass das Know-how der älteren Kolleginnen und Kollegen völlig verloren geht, wenn nicht ausreichend Zeit bleibe, jüngere Kolleginnen und Kollegen in ihre Arbeit einzuführen.

Die Linken GallertDie Linken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss an diese Vorträge, sprachen Swen Knöchel und Dr. Helga Paschke (beide Fraktion DIE LINKE) über alternative Personalpolitik. Diese sollte im Anschluss gemeinsam mit den Vertretern des öffentlichen Dienstes in 10 Arbeitsgruppen diskutiert werden. Zugleich wollten die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE weitere Themenschwerpunkte zur Personalpolitik erarbeiten.

Die DSTG war natürlich in der Arbeitsgruppe für den Bereich Finanzverwaltung vertreten. Dort wurde über die aktuelle Arbeitsbelastung, die Beförderungssituation, die Auswirkungen des Personalentwicklungskonzeptes (PEK), Neueinstellungen, Arbeitsmittel (Technik), Gesundheitsfürsorge und vieles mehr diskutiert und beraten. Dieses Potpourri an täglichen Problemen stellte Swen Knöchel bei der Abschlussbesprechung in großer Runde den anderen Arbeitsgruppen vor.

 

Fazit: Die Fraktion DIE LINKE war sehr wissbegierig hinsichtlich der Probleme rund um das Thema Personal im öffentlichen Dienst. Vor allem die Stellenstreichungen durch das PEK hielten alle Ressort übergreifend für nicht tragbar, da sie zu einem unerträglichen Zustand im öffentlichen Dienst führen. Mit dem geplanten Personal lt. PEK kann man die jetzigen gesetzlichen Aufträge nicht mehr erfüllen!

Als Randnotiz durften wir zur Kenntnis nehmen, dass die Fraktion DIE LINKE derzeit an einem eigenen Vorschlag zur Novellierung des Personalvertretungsgesetzes arbeitet. Dieser Gesetzes-vorschlag soll im Herbst dieses Jahres mit den Gewerkschaften und Fachverbänden diskutiert werden.

 

C.Keil

Mitglied des Landesvorstands

 


 

Siegerliste DSTG-Pokal der Finanzverwaltung 2015

 

Tischtennis Damen Tischtennis Herren Bowling Damen Bowling Herren
J. Göhler L. Dittrich S. Lejsek M. Amann
B. Diewok A. Tschech C. Geist A. Rückschloß
R. Zein CH. Tiede M. Bogdahn R.Friedrich
Kegeln Damen Kegeln Herren Skat Fußball
E. Wittenbecher-Künzer H.G. Veit , M. Schmälzlein O. Ehrenhardt  FA Stendal
C. Jagla ----------  J. Föllmer  FA Genthin
A. Höhn M. Scholze  P. Sobotta  FA Merseburg
Tennis Herren Beachvolleyball Schach  
Ch. Anders FA Naumburg
P. Brouër  
P. Grothe FA Wittenberg
 Th. Richter  
S. Neumeister FA Dessau  S. Kluge  
Laufen 5km Frauen   1. Kathrin Subke  2. Katja Espenhahn   3. Katrin Dannies
Laufen 5 km Männer   1. Sebastian Dannies  2. Steffen Volkstedt   3. Sebastian Arlt
Laufen 10 km Frauen   1. Nicole Neumann,  2. Angelika Zahn   3.Sabine Lang
Laufen 10 km Männer   1. Alf Huyoff
 2. Uwe Krause   3. Raik Knoppe



Herzlichen Glückwunsch !

 

 

DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0000 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0007 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0009 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0011 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0013 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0015 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0016 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0018 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0023 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0026 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0033 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0034 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0039 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0053 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0061 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0063 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0072 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0077 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0078 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0084 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0088 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0091 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0098 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0099 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0111 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0194 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0223 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0229 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0324 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0331 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0337 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0340 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0344 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0349 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0362 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0365 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0383 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0397 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0409 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0446 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0466 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0490 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0500 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0501 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0510 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0515 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0521 - Kopie
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0529
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0531
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0533
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0536
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0538
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0541
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0544
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0547
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0548
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0550
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0553
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0558
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0560
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0565
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0567
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0568
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0570
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0572
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0578
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0583
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0584
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0590
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0592
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0594
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0598
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0603
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0604
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0624
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0630
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0662
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0673
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0697
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0698
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0701
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0702
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0704
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0713
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0714
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0724
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0729
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0730
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0742
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0751
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0753
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0764
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0778
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0779
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0780
DSTG-Pokal 2015 Naumburg_0782


 

 

 Beiträge wurden verschoben nach "Archiv 2015"

 

 

 

 

 

 

 

 .